Brotauflauf mit Weißkohl [REZEPT]

zum Rezept springen

Langsam herbstelt es so richtig und die Kohlzeit rückt näher. Nach einem langen Regenspaziergang passt dieser herzhafte Brotauflauf mit Weißkohl ganz wunderbar. Von Brotauflauf hast du noch nie was gehört? Macht nichts 🙂  Das einfache und rustikale Gericht wurde schon zu Großmutters Zeiten zur Resteverwertung genutzt und so ist auch dieses Rezept entstanden. 

 

 

Was tun mit abgelaufenem Vollkornbrot? Brotauflauf!

Wir hatten zu Beginn des Sommers eine Packung Dinkel-Vollkornbrot (*unbezahlte Werbung wegen Verlinkung) für unseren Campingbus gekauft – für schlechte Zeiten sozusagen 😉 Da wir nie in die Situation gekommen sind, die Packung zu öffnen, lag es also ziemlich lange in unserer Vorratskiste bis es irgendwann abgelaufen war. Aaaaaber weggeschmissen wird bei uns nichts so lange es noch nicht verdorben ist. Das Brot war allerdings mittlerweile schon zerbrochen und konnte nicht mehr einfach so gegessen werden. Also musste ein einfaches Rezept her.

Schon zu Großmutters Zeiten war ein Brotauflauf ein einfaches und sättigendes Gericht, um Reste zu verwerten. Da in unserer Gemüsekiste diese Woche Weißkohl, Karotten und Frühlingszwiebel waren und wir noch eine halbe Packung Räuchertofu hatten, ist alles in den Auflauf gewandert.

 „Käsesoße“ zum Überbacken

Als Soße habe ich die vegane Käsesoße verwendet, die du vielleicht schon von den Kartoffelecken kennst. Ich hab sie lediglich ein wenig gestreckt, damit sie etwas flüssiger wird. Wenn du Aufläufe gerne saftig möchtest, dann kannst du auch einfach etwas mehr Soße machen. Mit der angegebenen Menge ist das Brot noch nicht durchgeweicht und hat noch Biss, allerdings mögen einige Leute es auch, wenn das Brot nicht mehr als Brot erkennbar ist 😉 Ist Geschmacks-Sache, aber beides sehr lecker.

Brotauflauf mit Weißkohl

Wie auch immer du es lieber magst, der Auflauf macht richtig satt und reicht locker für 4-5 Personen. Wir haben die zweite Hälfte am nächsten Tag gegessen und einfach im Ofen wieder erwärmt. Das war auch sehr lecker und der Auflauf bleibt beim Zerschneiden besser in Form, da er sich über Nacht etwas gefestigt hat.

Guten Hunger 🙂

Deine Annabel

 

 


Related Posts

Kürbis-Kichererbsen-Eintopf [REZEPT]

Kürbis-Kichererbsen-Eintopf [REZEPT]

Herbstzeit ist Kürbiszeit – und Eintopfzeit! In diesem Rezept vereine ich meine Liebe zu Kürbis und wärmenden Eintöpfen zu einem fruchtigen Kürbis-Kichererbsen-Eintopf. Die Mischung aus Apfelsaft, passierten Tomaten und Pumpkin Spice macht das Gericht leicht exotisch. Ready for something new? 🙂   Eintopf – viel […]

Grünkohl-Kartoffel-Eintopf mit Erbsen [REZEPT]

Grünkohl-Kartoffel-Eintopf mit Erbsen [REZEPT]

Welche positiven Aspekte des Winters fallen dir auf Anhieb ein? Ich würde spontan sagen, dass man jeden Tag Eintopf essen kann und am besten jeden Tag mit einer anderen Kohlsorte 😉 Heute gibt’s einen Grünkohl-Kartoffel-Eintopf mit Erbsen. Ein herrlich erdendes Gericht an einem kalten Winterabend.  […]



2 thoughts on “Brotauflauf mit Weißkohl [REZEPT]”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Erfassung von Daten für Google Analytics auf dieser Webseite deaktivieren Hier klicken um dich auszutragen.